Daten und Fakten

Cologne Fine Art  
Messe

Datum der Veranstaltung

Preview + Vernissage

Veranstalter

Ideelle Träger




Veranstaltungs-Turnus
Cologne Fine Art

17. – 20. November 2016

16. November 2016

Koelnmesse GmbH

Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. (BVDG)
Rheinischer Kunsthändler-Verband e.V. (RKV)

jährlich
Ort Messegelände Köln-Deutz
Öffnungszeiten Für geladene Gäste
16.11.2016: 12:00 - 21:00
(AXA Art Professional Preview)

Für Besucher
16.11.2016: 16:00 - 21:00 Uhr (Vernissage)
17.-19.11.2016: 11:00 - 19:00 Uhr
20.11.2016: 11:00 - 18:00 Uhr

Für Aussteller:
16.11.2016: 08:00 - 22:00 Uhr
17.-19.11.2016: 10:00 - 20:00 Uhr
20.11.2016: 10:00 - 24:00 Uhr
Eintrittspreise 2016
Ticket-Shop und Tageskasse

Tageskarte: 15,00 EUR
2-Tage-Karte: 20,00 EUR
Ermäßigte Tageskarte*: 10,00 EUR
Abendkarte
(gültig ab 16:00 Uhr): 10,00 EUR
Vernissagekarte
(gültig am 16.11.2016, 17:00 - 21:00 Uhr): 35,00 EUR


*gilt für Schüler ab 12 Jahren, Studenten, Auszubildende, freiwillig Sozialdienstleistende (FSJ/FÖJ), Rentner, Senioren ab 65 Jahren und Schwerbehinderte gegen Vorlage des gültigen Ausweises, sowie für Gruppen ab 10 Personen (pro Person).
Studierende an deutschen Kunsthochschulen und -akademien erhalten gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises am Freitag, 18.11.2016 kostenfreien Eintritt zur Cologne Fine Art.
Katalog 2016 10,00 EUR
Angebotsbereiche Alte Meister, Angewandte Kunst, Antiquitäten, Arbeiten auf Papier, Asiatische Kunst, Außereuropäische Kunst, Kunst des 19. Jahrhunderts, Kunst des 20. Jahrhunderts, Design, Ikonen, Kunsthandwerk, Möbel, Druckgrafik/Bücher, Porzellan, Schmuck, Silber, Skulpturen, Teppiche/Tapisserie
Messeprofil Discover the Exceptional

Zu allen Zeiten, in allen Kulturen und allen Gattungen der Kunst gab und gibt es einige wenige Menschen, die wahrhaft Außergewöhnliches erschaffen: Meisterwerke, die den Wandel der Zeiten überstehen und Kunstliebhaber über Generationen hinweg faszinieren.
Auf der Cologne Fine Art sind echte Highlights aus allen Epochen der Kunst- und Designgeschichte zu finden. Hier präsentieren ausgesuchte Galerien sorgfältig ausgewählte Objekte: Aus Ausstellern werden Kuratoren.
Wer nach neuen Inspirationen sucht, kommt nach Köln.
Versand der Teilnahmeunterlagen für Aussteller
ab April 2016
Hallenbelegung

Auf- und Abbauzeiten
Halle 11.1

Aufbaubeginn: 12. November 2016, 08:00 Uhr
Abbauende: 21. November 2015, 20:00 Uhr
Zielgruppen

Aussteller:





Besucher:


Galeristen, Kunsthändler, Juweliere und Buch-Antiquare, wenn sie den Anforderungen einer internationalen und qualitätsorientierten Kunstmesse entsprechen (s.RzZ)

Institutionelle und private Sammler, Vertreter von Museen, Kunstvereinen und anderen öffentlichen Kunstinstitutionen, Auktionshäuser, Kunstsachverständige, Vertreter von Banken und Versicherungen, kunstinteressiertes Publikum, Künstler
Ergebnisse Vorveranstaltung (2015):

Aussteller
Bruttofläche
Besucher



116 (156 mit COFA Contemporary)
13.000 m²
15.500
Direktorin


Projektmanager


Vertriebsmanagerin


Projektassistenz
Cornelia Zinken c.zinken@koelnmesse.de

Heinz Schnock h.schnock@koelnmesse.de

Sonja Czoska
s.czoska@koelnmesse.de

Daniela Esser
d.esser@koelnmesse.de
Website www.colognefineart.de
www.colognefineart.com
Status: Mai 2016