Köln: 18.–22.11.2020 #colognefineart

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

50 JAHRE COLOGNE FINE ART & DESIGN

++ Die COLOGNE FINE ART & DESIGN findet planmäßig statt. Informationen zum Thema Corona finden Sie weiter unten bei „Aktuelles“ ++.

Als Westdeutsche Kunst und Antiquitätenmesse 1970 gegründet, feierte die COLOGNE FINE ART & DESIGN als eine der führenden Messen für Kunst, Antiquitäten und Design nach einem ereignisreichen halben Jahrhundert ihr 50. Jubiläum.

Über alle Epochen und Disziplinen von der Antike bis heute präsentierten sich auf der COLOGNE FINE ART & DESIGN führende Galerien und Händler aus dem In- und Ausland. Die Aussteller wurden von einem fachkundigen Komitee ausgewählt, zudem wurden alle ausgestellten Werke und Objekte von einer Jury aus Museumsfachleuten eingehend geprüft.

Mehr erfahren

„Das Erscheinungsbild der Messe ist exquisit. Das Konzept ist gut und zukunftsfähig“

Nils Viebahn

Viebahn Fine Arts

„Ich sehe die Erweiterung positiv, denn das Design ist das Bindeglied zwischen Alter Kunst und Moderne. Die neue Aufplanung macht es den Besuchern außerdem leichter, sich zurechtzufinden.“

Hans-Martin Schmitz

„Die Erweiterung um das Design passt wunderbar zur COLOGNE FINE ART & DESIGN.“

Manuel Ludorff

Galerie Ludorff GmbH

Presse

Alte Kunst und Antiquitäten hervorragend präsentiert – Neuer Wind durch profilierte Design-Händler

Lesen Sie den Schlussbericht

Im Online Katalog finden Sie sämtliche Galerien und Händler der COLOGNE FINE ART & DESIGN.

Online-Katalog

Impressionen der COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019

Deutlich mehr Besucher, Sammler und Kunstenthusiasten, als im Vergleichsjahr 2017, zeigten sich begeistert von der Messe, die mit neuem Titel und um das Sammelgebiet Design erweitert eine gut strukturierte und hochkarätig besetzte Kunst-Reise vom Altertum bis in die Gegenwart bot.
Wir zeigen Ihnen einige Highlights.

Aktuelles

Liebe Kunden und Partner,

es ist unser festes Ziel, die COLOGNE FINE ART & DESIGN zum geplanten Zeitpunkt vom 19. bis 22.11.2020 in Köln auf unserem Gelände durchzuführen. Aufgrund neuester Beschlüsse vom 06.05.2020 der Regierungsstellen und Behörden in Deutschland erlaubt das Land Nordrhein-Westfalen ab dem 30. Mai 2020 wieder Fachmessen und Fachkongresse unter Auflagen durchzuführen.

Die COLOGNE FINE ART & DESIGN unterscheidet sich als Fachmesse grundlegend von Sportereignissen und Volksfesten. Der Fokus von Fachmessen liegt auf persönlichen Gesprächen und Geschäftskontakten. Wir sehen uns als Veranstaltungsprofis dazu in der Lage dafür auch in diesen Zeiten die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen. Wir werden dazu konkrete Kriterien und Maßnahmen festlegen und umsetzen, mit denen wir die Bedingungen für eine Durchführung der COLOGNE FINE ART & DESIGN erfüllen.

Diese Maßnahmen umfassen angemessene Hygiene, Abstand der Akteure und den Austausch miteinander ebenso wie konsequente Vorgaben für die Prozesse an den Eingängen, in den Hallen und auf den Ständen. Wir setzen auf das professionelle Verhalten der Aussteller und Besucher, werden eine Vollregistrierung der Teilnehmer vornehmen und die Flexibilität und Größe unseres Geländes sowie die Möglichkeiten unserer digitalen Leitsysteme nutzen. Unter diesen Vorzeichen setzen wir unverändert die Vorbereitungen der COLOGNE FINE ART & DESIGN fort und freuen uns gemeinsam mit unseren Ausstellern und Besuchern auf eine erfolgreiche Messe!

UFI: Global framework for reopening exhibitions and B2B trade events post the emergence from COVID-19

European Exhibition Industry Alliance: Position Paper - Exhibitions and Live Events are the fast track to economc recovery

AUMA: Die Wirtschaft braucht Messen für den Neustart

Wie alle internationalen Messen wird auch die COLOGNE FINE ART & DESIGN eine entscheidende Rolle dabei spielen, den beteiligten Branchen die Lösungen und Trends für eine wieder erfolgreiche Zukunft zu zeigen. Produktion, Logistik, Vertrieb und Kommunikation werden sich verändern, die Vernetzung der Akteure, die Reaktivierung wirtschaftlicher Beziehungen und die Etablierung von Neugeschäft werden wichtiger sein als je zuvor. Es ist entscheidend für alle Marktteilnehmer, dies jetzt schon aktiv vorzubereiten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.koelnmesse.de/lp/corona.php .

Stand 12.05.2020