Köln: 21.–24.11.2019

#colognefineart

Daten und Fakten

Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen kompakt aufbereitet.
In unseren „Daten und Fakten” finden Sie alles Wissenswerte zur COLOGNE FINE ART & DESIGN auf einen Blick.

Daten und Fakten (.pdf)

COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019

Messe
COLOGNE FINE ART & DESIGN
Datum der Veranstaltung
21.–24. November 2019
Preview + Vernissage
20. November 2019
Veranstaltungs-Turnus
jährlich
Veranstalter
Koelnmesse GmbH
Ideelle Träger
Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. (BVDG)
Rheinischer Kunsthändler-Verband e.V. (RKV)
Ort
Messegelände Köln-Deutz
Öffnungszeiten
Für geladene Gäste
20.11.2019: 12:00-21:00
(Professional Preview)

Für Besucher
20.11.2019: 16:00-21:00 Uhr (Vernissage)
21.-23.11.2019: 11:00-19:00 Uhr
24.11.2019: 11:00-18:00 Uhr

Für Aussteller:
20.11.2019: 08:00-22:00 Uhr
21.-23.11.2019: 10:00-20:00 Uhr
24.11.2019: 10:00-24:00 Uhr
Eintrittspreise
Online und Tageskasse
Tageskarte: 18,00 EUR

Ermäßigte Tageskarte*: 13,00 EUR

Vernissagekarte
(gültig am 20.11.2019, 16:00-21:00 Uhr): 35,00 EUR

*gilt für Schüler ab 12 Jahren, Studenten, Auszubildende, freiwillig Sozialdienstleistende (FSJ/FÖJ), Rentner, Senioren ab 65 Jahren und Schwerbehinderte gegen Vorlage des gültigen Ausweises, sowie für Gruppen ab 10 Personen (pro Person).
Studierende an deutschen Kunsthochschulen und -akademien erhalten gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises am Freitag, 22.11.2019 kostenfreien Eintritt zur COLOGNE FINE ART & DESIGN.
Angebotsbereiche
Alte Meister, Angewandte Kunst, Antiquitäten, Arbeiten auf Papier, Asiatische Kunst, Außereuropäische Kunst, Kunst des 19. Jahrhunderts, Kunst des 20. Jahrhunderts, Design, Ikonen, Kunsthandwerk, Möbel, Druckgrafik/Bücher, Porzellan, Schmuck, Silber, Skulpturen, Tapisserien, Zeitgenössische Kunst
Messeprofil
50 JAHRE COLOGNE FINE ART & DESIGN

Als Westdeutsche Kunst und Antiquitätenmesse 1970 gegründet, feiert die COLOGNE FINE ART & DESIGN als eine der führenden Messen für Kunst, Antiquitäten und Design nach einem ereignisreichen halben Jahrhundert ihr 50. Jubiläum.
Über alle Epochen und Disziplinen von der Antike bis heute präsentieren sich auf der COLOGNE FINE ART & DESIGN führende Galerien und Händler aus dem In- und Ausland. Die Aussteller werden von einem fachkundigen Komitee ausgewählt, zudem werden alle ausgestellten Werke und Objekte von einer Jury aus Museumsfachleuten eingehend geprüft
Versand der Teilnahmeunterlagen für Aussteller
ab April 2019
Hallenbelegung
Halle 11.2
Auf- und Abbauzeiten
Aufbaubeginn: 16. November 2019, 08:00 Uhr
Abbauende: 25. November 2019, 20:00 Uhr
Zielgruppen

Aussteller:

Besucher:
Galeristen, Kunsthändler, Juweliere und Buch-Antiquare, wenn sie den Anforderungen einer internationalen und qualitätsorientierten Kunstmesse entsprechen (s.RzZ)

Institutionelle und private Sammler, Vertreter von Museen, Kunstvereinen und anderen öffentlichen Kunstinstitutionen, Auktionshäuser, Kunstsachverständige, Vertreter von Banken und Versicherungen, kunstinteressiertes Publikum, Künstler
Ergebnisse Vorveranstaltung (2018):

Aussteller
Bruttofläche
Besucher


90
12.500 m²
14.500
Direktor


Vertriebsmanagerin


Projektassistenz