Köln: 21.–24.11.2019

#colognefineart

Gezielte Sicherheitsmaßnahmen

Die Koelnmesse nimmt die weltweit angespannte Sicherheitslage und die Besorgnis ihrer Gäste, Aussteller und Besucher sehr ernst. Sie reagiert darauf mit individuellen Sicherheitskonzepten und verstärkter Zusammenarbeit mit Polizei und Behörden im Umfeld ihrer Veranstaltungen.

Wir bitten die Besucher Schirme, Handtaschen, Rucksäcke, Einkaufstüten etc. kostenlos an der Garderobe zu deponieren.

Falls Sie Handtaschen (max. Grösse 40x30x10 cm) mit in die COLOGNE FINE ART & DESIGN nehmen, bitten wir um Verständnis für die Taschenkontrolle.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Gepäckstücke, die nicht zwingend für den Messebesuch benötigt werden, zu Hause zu lassen.