Köln: 21.–24.11.2019

Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART

Daniel Hug, Art Director der ART COLOGNE, übernimmt ab sofort zusätzlich die Position des Art Directors der COLOGNE FINE ART. Die bisherige Messedirektorin Cornelia Zinken erwartet im Juli ihr zweites Kind und wird aus diesem Grund Elternzeit in Anspruch nehmen.

Daniel Hug ist seit 2008 Art Director der ART COLOGNE und hat die Messe in den letzten zehn Jahren zu einer der führenden internationalen Kunstmessen zurückgeführt. Dem Kunststandort Köln fühlt er sich stark verbunden und sieht sein Engagement für die COLOGNE FINE ART als wichtigen Schritt, die Messe zukunftsorientiert zu positionieren.

Daniel Hug, der sich derzeit parallel zu seinen Aufgaben bei der ART COLOGNE in sein neues Aufgabengebiet einarbeitet, wird nach der kommenden ART COLOGNE (11. bis 14. April 2019) seine Ideen zur Durchführung der 50. Edition der COLOGNE FINE ART vorstellen.

Die Entscheidung, Daniel Hug mit der künstlerischen Leitung der COLOGNE FINE ART zu betrauen, traf die Geschäftsführung der Koelnmesse in Abstimmung mit dem Beirat der COLOGNE FINE ART.

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der COLOGNE FINE ART finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter
www.colognefineart.de im Bereich „Presse“.
Presseinformationen finden Sie unter www.colognefineart.de/Presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

COLOGNE FINE ART bei Facebook:
https://www.facebook.com/colognefineart 

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Christine Hackmann
Kommunikationsmanagerin

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Tel +49 2221 821-2288
Fax +49 221 821-3544
c.hackmann@koelnmesse.de
www.koelnmesse.com

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubsripe".

Christine Hackmann

Ihr Ansprechpartner

Christine Hackmann
Kommunikationsmanagerin
Telefon +49 221 821-2288
E-Mail schreiben

Belegexemplate bitte an


Koelnmesse GmbH
- Medienstelle -
Postfach 210760
50532 Köln