Köln: 21.–24.11.2019

COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019: Ausstellerliste steht fest

In ihrem Jubiläumsjahr geht die COLOGNE FINE ART & DESIGN mit einer exquisiten Ausstellerliste an den Start. Unter der Leitung von Daniel Hug ist es gelungen, 15 neue Aussteller für die kleine und feine COLOGNE FINE ART & DESIGN zu gewinnen. Insgesamt 95 Händler aus dem In- und Ausland präsentieren eine inspirierende Mischung von Kunst, Kunsthandwerk und Design von der Frühzeit bis zur Moderne. Die COLOGNE FINE ART & DESIGN findet in diesem Jahr zum 50. Mal statt (20. bis 24. November 2019).

Zu den neuen Namen in der renommierten Händlerriege, die Antiquitäten und Kunsthandwerk führen, gehören Sebastian Jacobi (D), Mischo van Kollenburg (NL), Elmar Robert (D), Herwig Simons (BE), Viebahn Fine Arts (D) und Floris van Wanroij (NL). Brenske Gallery (D), Oberacker - Frühes Porzellan (D), Dr. Tilman Roatzsch (D), Kunsthandel Dr. Thomas Schmitz-Avila (D) und von Zezschwitz/Weller (D) sind erneut in Köln mit ihren hervorragenden Sortimenten dabei.

Ein stärkeres Engagement von Händlern mit Design des 20. Jahrhunderts schließt eine wichtige Lücke auf der Messe. Wichtige Protagonisten sind Ulrich Fiedler (D), der sich auf Bauhaus-Design spezialisiert hat, sowie die Galerie Vivid (NL), deren Schwerpunkt auf der De Stijl-Bewegung liegt. Hier knüpft nahtlos das Angebot von Mid-Century-Design Händlern an, zu denen ED Gallery (I), Galerie formformsuche (D), Martin Glanz (D), Guelfucci (D) Kaune Contemporary (D) und Markanto (D) gehören.

Wichtige Händler kehren mit Klassischer Moderne und Nachkriegskunst zur Messe zurück, darunter Galerie Berinson (D), Galeria Cortina (Spain), Derda Berlin (D) und Galerie Schlichtenmaier (D). Sie reihen sich in die Liste bedeutender Händler der letzten Jahre ein, zu denen u. a. Klaus Benden (D), Galerie Boisseree (D), Dierking - Galerie am Paradeplatz (CH), Galerie Francaise (D), Gilden's Art (GB), Kunsthandel Hagemeier (D), Galerie Koch (D), Galerie Maulberger (D), Kunsthandlung Osper (D), Thole Rotermund (D), Samuelis Baumgarte (D), Galerie Schwarzer (D), Stern Pissarro (GB), The Trinity House (BG), Galerie Utermann (D), von Vertes (CH) und die Willow Gallery (GB) zählen.

Einen besonderen Fokus legt die COLOGNE FINE ART & DESIGN auf Außer-Europäische Kunst und Design. Hans Martin Schmitz (D), nicht nur ein Aussteller der ersten Stunde, sondern auch 50 Jahre lang an jeder Messe beteiligt, darf in diesem Jahr nicht fehlen. Afrikanische Stammeskunst wird von Martin Doustar (BE), Patrick & Odine Mestdagh (BE), David Serra - Fine Tribal Art (ES), and Simonis (D) vertreten. Auch Galerie Kommoss (D) und Ruetz & Kotobuki (D) stellen in Köln aus.

Zu den Highlights im zeitgenössischen Bereich zählen Neuaussteller wie Sakhile&Me (D) and THK Gallery (SA). Die südafrikanische Galerie präsentiert zeitgenössische afrikanische Kunst. Brutto Gusto (D) bringt keramische Arbeiten, die das Angebot von Wiederkehrern wie Choi &Lager (D), Kaune Contemporary (D), Andre Kirbach (D), Kunst & Denker (D) und Mühlfeld & Stohrer (D) hervorragend ergänzen.

Wie in den Vorjahren wird die COLOGNE FINE AR & DESIGN auf der Ebene 2 der Halle 11 stattfinden. Die Anordnung der Stände wird in diesem Jahr durch verbreitete Blöcke und drei Hauptachsen, die von links nach rechts laufen, bestimmt sein. Der erste Gang (A) wird Antiquitäten und Historisches Design aufnehmen. In der Mitte wird Gang B Klassische Moderne und Nachkriegskunst sowie Design bündeln. Gang C dagegen wird sich auf Zeitgenössische Kunst und Design fokussieren.


Die Aussteller der COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019:

A
Galerie Albrecht, Berlin, Deutschland
Galerie Judith Andreae, Bonn, Deutschland

B
Galerie Balbach, Münster, Deutschland
JB Finearts, Hamburg, Deutschland
Galerie Albert Baumgarten, Freiburg, Deutschland
Galerie Klaus Benden, Köln, Deutschland
Galerie Berinson , Berlin, Deutschland
Bermel von Luxburg Gallery, Berlin, Deutschland
BF Gallery, Art Sablon, Brüssel, Belgien
Martin Bohn + Partner, Köln, Deutschland
Galerie Boisserée, Köln, Deutschland
Graphisches Antiquariat u. Kunsthandel H.-G. Braun, Wuppertal, Deutschland
Brenske Gallery, München, Deutschland
Brutto Gusto, Berlin, Deutschland
Kunsthaus Bühler , Stuttgart, Deutschland

C
Galerie Alessandro Casciaro, Bozen, Italien
CHOI&LAGER Gallery, Köln, Deutschland
Commeter, Persiehl & Heine, Hamburg, Deutschland
Traute Conrad, Asperg, Deutschland
Galeria Cortina, Barcelona, Spanien

D
Derda Berlin, Deutschland
Dierking, Galerie am Paradeplatz, Zürich, Schweiz
Martin Doustar, Brüssel, Belgien
E
ED Gallery .,Piacenza, Italien
Galerie Am Elisengarten, Aachen, Deutschland

Ennik Fine Art, Erlenbach, Italien

F
Galerie Ulrich Fiedler, Berlin, Deutschland
Galerie Floss & Schultz, Köln, Deutschland
Galerie Française, München, Deutschland
Antique & Art Sabine Füchter, München, Deutschland

G
Gilden's Arts Gallery  London, Großbritannien
Martin Glanz Mobiliar, Köln, Deutschland
Guelfucci Gallery, Berlin, Deutschland

H
Galerie Hafenrichter , Nürnberg, Deutschland
Kunsthandel Hagemeier, Frankfurt, Deutschland
Gerald Hartinger Fine Arts, Wien, Österreich
Kunsthandel | Henneken, Bad Iburg, Deutschland
Galerie Heinz Holtmann, Köln, Deutschland

K
Kaune Contemporary, Köln, Deutschland
Galerie Kellermann, Düsseldorf, Deutschland
Kunsthaus Kende, Tübingen, Deutschland
André Kirbach Kunsthandel, Düsseldorf, Deutschland
Galerie Koch , Hannover, Deutschland
Kollenburg Antiquairs, Oirschot, Niederlande
Galerie Kommoss, Berlin, Deutschland
Kunst & Denker Contemporary, Düsseldorf, Deutschland
Kunstkontor Dr. Doris Möllers , Münster, Deutschland

L
Galerie Ulf Larsson, Köln, Deutschland
Antiquariat Hans Lindner, Mainburg, Deutschland
Galerie Ludorff , Düsseldorf, Deutschland
Galerie Luzán , Berlin, Deutschland

M
Markanto, Köln, Deutschland
Galerie Maulberger, München, Westerland, Deutschland
MDZ ART Gallery, Knokke, Belgien
meinweiss Home Sebastian Jacobi, Bad Ems, Deutschland
Patrick & Ondine Mestdagh, Brüssel, Belgien
Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt, Deutschland

N
Dr. Michael Nöth Internationaler Kunsthandel, Ansbach, Deutschland
Kunsthaus Nüdling,Fulda, Deutschland

O
Oberacker Frühes Porzellan, Bad Iburg, Deutschland
Osper, Köln, Deutschland
Galerie Ostendorff, Münster, Deutschland

R
Dr. Tilman Roatzsch Kunsthandel, Schnaitsee, Deutschland
ELMAR ROBERT MEDIEVAL ART COLOGNE, Köln, Deutschland
Thole Rotermund Kunsthandel, Hamburg, Deutschland
Rotes Antiquariat Christian Bartsch, Berlin, Deutschland
Galerie Rudolf, Kampen, Deutschland
Ruetz & Kotobuki, Le Cabinet Japonais, München, Deutschland

S
Samuelis Baumgarte Galerie , München, Deutschland
Sakhile&Me, Frankfurt, Deutschland
Galerie Schlichtenmaier , Grafenau, Deutschland
Hans-Martin Schmitz, Alte Kunst aus Japan und China, Köln, Deutschland
Kunsthandel Dr. Thomas Schmitz-Avila, Bad Breisig, Deutschland
Galerie Schwarzer, Düsseldorf, Deutschland
seewald GbR, Saskia und Brigitte Seewald, Berlin, Deutschland
David Serra- Fine Tribal Art , La Floresta, Spanien
SETAREH Gallery, Düsseldorf, Deutschland
sgr a Jörg Jung, Köln, Deutschland
Galerie Simonis, Düsseldorf, Deutschland
Herwig Simons Fine Arts, Brüssel, Belgien

Stern Pissarro Gallery, London, Großbritannien
Sina Stockebrand Kunsthandel, Veltheim, Deutschland
Galerie Franz Swetec, Düsseldorf, Deutschland

T
The old Treasury, Kerkrade, Niederlande
THK Gallery, Kapstadt, Südafrika
Trinity House Paintings, London, Großbritannien, New York, USA

U
Malte Uekermann Kunsthandel, Berlin, Deutschland
Galerie Utermann, Dortmund, Deutschland

V
Viebahn-Kunsthandel, Worpswede, Deutschland
Galerie VIVID, Rotterdam, Niederlande
Galerie von Vertes Zürich , Schweiz

W
Floris van Wanroij, Dommelen, Niederlande
von Zezschwitz / Weller, Düsseldorf, Deutschland
Willow Gallery, London, Großbritannien

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der COLOGNE FINE ART & DESIGN finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter
www.colognefineart.de im Bereich „News“.
Presseinformationen finden Sie unter www.colognefineart.de/Presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

COLOGNE FINE ART & DESIGN bei Facebook:
https://www.facebook.com/colognefineart 

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Christine Hackmann
Kommunikationsmanagerin

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Tel +49 2221 821-2288
Fax +49 221 821-3544
c.hackmann@koelnmesse.de
www.koelnmesse.com

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubsripe".

Christine Hackmann

Ihr Ansprechpartner

Christine Hackmann
Kommunikationsmanagerin
Telefon +49 221 821-2288
E-Mail schreiben

Belegexemplate bitte an


Koelnmesse GmbH
- Medienstelle -
Postfach 210760
50532 Köln